AD Racing Team fährt erste Punkte ein

 

Der vom MCA Bockenem, Michael Prudlik, ist am 27.06.2014 zum Nürburgring gefahren um dort endlich mal in die Punkte zu fahren.

Nachdem man beim 4. Lauf in Oschersleben mit einem kapitalen Motorschaden von der Strecke fahren musste und auch bei diesem Lauf keine Punkte einfahren konnte, wollte man beim 5. Lauf zur Superbike IDM doch mal die Zielflagge sehen.

 

 

Der vom MCA Bockenem, Michael Prudlik, ist am 27.06.2014 zum Nürburgring gefahren um dort endlich mal in die Punkte zu fahren.

Nachdem man beim 4. Lauf in Oschersleben mit einem kapitalen Motorschaden von der Strecke fahren musste und auch bei diesem Lauf keine Punkte einfahren konnte, wollte man beim 5. Lauf zur Superbike IDM doch mal die Zielflagge sehen.

Das Training am Freitag lief für das Team sehr gut, und auch die Zeiten von 1:387min konnten sich sehen lassen, denn der Beifahrer Michael war zum ersten mal auf diesem Kurs in der Eifel unterwegs. Mit dieser Zeit belegte das Team den 4. Platz und Sie freuten sich auf das Qualifying am Samstag.

Bei ersten Qualifying erreichte das Team eine Zeit von 1:374 und belegte den 6. Startplatz. Am Nachmittag fand dann das 2. Qualifying statt, dieses musste aber bei strömenden Regen absolviert werden. Dabei wurde die 4 schnellste Zeit (2:038min) gefahren. Da aber die Zeiten im Trocknen besser ausgefallen waren, hatte sich das Team die Startposition 6 sichergestellt.

Am Samstagabend war das erste Sprintrennen über 8 Runden angesetzt. Dieses musste auch bei Regen gefahren werden. Der Start verlief für Adrian und Michael ganz gut und Sie konnten die 6. Position halten. Bis zur 8. Runde konnten Sie den Vorsprung gut ausbauen, doch in dieser Runde drehte sich das Gespann, durch starkes Aquaplaning in einer Linkskurve, und sich zu guter letzt auch noch überschlug. Der Fahrer und auch Beifahrer blieben dabei unverletzt. Nachdem Sie das Gespann wieder auf die Räder gestellt haben, nahmen Sie das Rennen wieder auf und erreichten den 12. Platz.

Am Sonntag ging es dann zum Hauptrennen und wie soll es in der Eifel anders sein, wieder bei strömenden Regen. Die Startaufstellung war wie am Vortag, und das AD Team startete wieder von Platz 6.

Bei diesem Start viel das Team bis auf platz 9 zurück. Im Laufe der 16 Runden Arbeitete sich das Team bis auf Platz 6 vor, und beendete das Rennen somit mit dem 6. Platz und bekam dafür 10 Punkte.

Das Team ist Glücklich endlich mal in die Punkte gefahren zu sein und ist guter zu versicht beim nächsten Rennen in Schleiz wieder ein paar Punkte zu bekommen.

Das Rennen in Schleiz findet am 20.07.2014 statt.

   

Nächste Termine  

Keine Veranstaltungen gefunden
   
Facebook Image
   
© Motor-Club-Ambergau e.V.